Schützenverein “Edelweiss” Bühl e.V. gegründet 1904

 
 
 
 

Termine

Freitag, 01.07.2022
Frauenstammtisch
 
Freitag, 05.08.2022
Frauenstammtisch
 
08.08.2022 bis 21.08.2022
Schützenheim geschlossen
alle Termine anzeigen

Letzer Bericht

Bild Siegerehrung Vereinsabend 2022: Von links nach rechts: Josef Pröbstle, Elfriede Papst, Friedrich Kroner, Beate Mehlhorn, Werner Vorreiter, Raffael Thomalla, Leonhard Burkhart, Bianca Theis, Tom Richter, Johann Kollmann, Heiner Völlmar, Harald Herbst, Vida Herbst Foto: Joachim Winkler

Vereinsabend

Bild Siegerehrung Vereinsabend 2022:
Von links nach rechts: Josef Pröbstle, Elfriede Papst, Friedrich Kroner, Beate Mehlhorn, Werner Vorreiter, Raffael Thomalla, Leonhard Burkhart, Bianca Theis, Tom Richter, Johann Kollmann, Heiner Völlmar, Harald Herbst, Vida Herbst
Foto: Joachim Winkler
mehr dazu

100 Schuss Turnier

 

100-Schuss-Turnier 2022 Schützenverein „Edelweiß“ Bühl

Der 100-Schuss-Schießmarathon ist eine der ältesten Schießveranstaltungen seiner Art in Bayern. Nachdem das Turnier 2021 coronabedingt ausgefallen war, konnte es dieses Jahr nunmehr zum 40. Mal durchgeführt werden. Insgesamt 358 Schützinnen und Schützen aus dem gesamten süddeutschen Raum trafen sich dieses Jahr über einen Zeitraum von 10 Tagen im Vereinsheim in Bühl zu dieser sportlichen Herausforderung.

Seit Einführung der Disziplinen „Luftgewehr Auflage“ und „Luftpistole Auflage“ erfreuen sich diese Wettbewerbe unter den älteren Schützinnen und Schützen immer größerer Beliebtheit. Inzwischen stellen die Auflage-Schützen fast die Hälfte aller Teilnehmer.

213 Luftgewehr- und 145 Luftpistolenschützen, sowie 47 Mannschaften kämpften um mehr als 70 Pokale und um Geldpreise von über 3.500 €, die der 1. Schützenmeister Harald Herbst bei der Siegerehrung im Schützenheim überreichen konnte

In der Einzelwertung mit dem Luftgewehr erzielte Eileen Cara Görtler von den Graf-Zeppelin-Schützen Nothweiler mit überragenden 988 Ringen das Topergebnis.

In der Disziplin Luftgewehr Auflage I-II siegte Stefan Legler von der SG Huglfing mit 1064,6 Ringen knapp vor Manfred Schmid von der SG Huglfing mit 1063,4 Ringen, während sich Rudolf Widmann von der SK Oberböbingen den 1. Platz bei den Auflageschützen III-IV mit 1065,1 Ringen sicherte.

Den 1. Platz in der Einzelwertung mit der Luftpistole holte sich Alexander Kindig von der Kgl. Priv. SG Burgau mit 957 Ringen und bei den LP-Auflageschützen setzte sich Martin Härter aus Gollmuthhausen mit 1044,3 Ringen klar durch.

Der weitestangereiste Schütze war Mathias Kirchner aus Seelbach im Schwarzwald.

 

Einzel- und Mannschaftsergebnisse:

Luftgewehr: 1. Eileen Cara Görtler, Graf-Zeppelin-Schützen Nothweiler (988 Ringe), 2. Verena Schröttle, Gemütlichkeit Mertingen (981), 3. Ramona Schleich, FSG Aufkirch (977); LG Auflage I-II: 1. Stefan Legler, SG Huglfing (1064,6), 2. Manfred Schmid, SG Huglfing (1063,4) 3. Gottfried Pollaschek, Sportschützen Bergstetten (1062,0); LG Auflage III-IV: Rudolf Wiedmann, SK Oberböbingen (1065,1), 2. Franz Keller, SG Huglfing (1061,8), 3. Anton Wenger, SV Pfaffenhofen (1061,7) Mannschaft LG Jugend: 1. KKS Hüffenhardt (2730); Mannschaft LG: 1. SV Mertingen (2925); Mannschaft LG-Auflage: 1. SG Huglfing 1 (3181,0); Blattl-Scheibe LG: 1. Silvia Eller, Edelw. Margetshausen (0,0 Teiler); Blattl-Scheibe LG-Auflage: 1. Paolo Betti, SG Huglfing (0,0 T.).

Luftpistole: 1. Alexander Kindig, SG Burgau (957), 2. Christian Arnold, SV Frechenrieden (951), 3. Marija Polishchuk, HSG München (928); LP-Auflage: 1. Martin Härter, Auerhahn Gollmuthhausen (1044,3); 2. Peter Römer, SG Niederstotzingen (1036,0); 3. Roland Preissler, TSV Ötlingen (1022,5); Mannschaft LP: 1. SV Hirschlanden (2703), Mannschaft LP-Auflage: TSV Ötlingen (3041,8); Blattl-Scheibe LP + Auflage: Bernd Schönborn, SV Allmendingen (12,36 T.)

 

 

zurück